VAL DE FLOR, ISABELLE Auf den Spuren von Christian Rosenkreutz im dreizehnten Jahrhundert

Artikelnummer: 978-3-905893-49-6

144 Seiten mit farbigen Abbildungen. Kartoniert.

Kategorie: Anthroposophie


19,00 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Stk


Beschreibung

VAL DE FLOR, ISABELLE Auf den Spuren von Christian Rosenkreutz im dreizehnten Jahrhundert. 144 Seiten mit farbigen Abbildungen. Kartoniert.

Seit vielen Jahren betrieb die Autorin ausgedehnte Forschungen auf der Suche nach den Spuren des von Rudolf Steiner erwähnten Kindes, welches von zwölf Weisen aufgezogen worden war und später den Namen Christian Rosenkreutz trug. Von dieser Spurensuche wird hier berichtet. Sie führt uns zunächst in das Land der Katharer zur Zeit des Kreuzzuges gegen die Albigenser. Sie endet schließlich in der Gegend von Neuchâtel, wo unter dem Schutz des Grafen von Nidau ein Kloster gegründet worden war, in welchem zwölf Ordensbrüder Aufnahme fanden. Mit Hilfe von Berichten, historischen Dokumenten und Bildern, deren Sinn entziffert werden muss, nimmt der Leser an dieser spannenden Suche nach den Spuren des größten abendländischen Eingeweihten teil.

Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.