STIBILL, RUDOLF La Ville imaginaire.

Artikelnummer: 978-3-927118-08-9

Kategorie: Verlag

Anzahl
20,00 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand


Beschreibung

STIBILL, RUDOLF La Ville imaginaire.

STIBILL, RUDOLF La Ville imaginaire.

Ein Zyklus in 61 Gedichten. 128 S. einseitig bedruckt auf Büttenpapier. Limitierte Ausgabe von 500 numerierten Exemplaren. Pappband mit Schutzumschlag.Rudolf Stibill, 1924-1995, ist einer der bedeutenden österreichischen Lyriker der Neuzeit. Er wurde 1962 mit dem Österreichischen Lyrikerpreis ausgezeichnet. Seine wenigen bisher veröffentlichten Gedichte sind von einer sprachlichen Schönheit, die ihresgleichen sucht; einer Sprache, die das Herz des Lesers erreicht und sein Gemüt bewegt. Der hier vorliegende Zyklus beschreibt die Straßen und Plätze einer imaginären Stadt, in der wir uns alle in der einen oder anderen Weise wiederfinden. Mit einer unnachahmlichen Sensibilität für die Psyche der Menschen deckt der Dichter die einseitig verhärteten Charaktere ebenso auf, wie die kleinen alltäglichen Schwächen, deren Überwindung so schwer und doch so notwendig ist. Es ist ein durch und durch zeitgemäßer Zyklus von Gedichten, deren sprachliche Intensität jeden Leser gefangen nimmt.

Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.