BULGAKOW, MICHAIL Ich bin zum Schweigen verdammt

Artikelnummer: 085-042

Tagebücher und Briefe. 352 S. mit 19 Abbildungen. Geb.

Kategorie: 2019 Winter


6,99 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Stk


Beschreibung

BULGAKOW, MICHAIL Ich bin zum Schweigen verdammt. Tagebücher und Briefe. 352 S. mit 19 Abbildungen. Geb. Der Name Bulgakow wird in der Geschichte der Literatur unvergessen bleiben", prophezeite Maxim Gorki um 1930, eine Prophezeiung, die zu dieser Zeit absurd erschien. Die schriftstellerische Karriere von Michail Bulgakow war zu seinen Lebzeiten ein immerwährender und meist vergeblicher Kampf gegen die staatliche Zensur. 1926 wurden seine Tagebücher von den Behörden beschlagnahmt. Von diesem Moment an beschränkte Bulgakow seine Gedanken auf Briefe an seine Freunde und Familienangehörigen und an öffentliche Persönlichkeiten wie Stalin oder seinen Schriftstellerkollegen Maxim Gorki.

Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.


Kunden kauften dazu folgende Produkte
GROSSE, ERDMUTH Gibt es Menschen ohne ein Ich?
sofort verfügbar
CORBETT, RACHEL Rilke und Rodin
sofort verfügbar
SELG, PETER «Und in der Tat, dies wirkte»
sofort verfügbar
KRAUSE, ARNULF Die Welt der Wikinger
sofort verfügbar