SCHULTZ, WOLFGANG-ANDREAS Die Heilung des verlorenen Ichs

Artikelnummer: 084-057

Kunst und Musik in Europa im 21. Jahrhundert. 176 S. Geb.

Kategorie: 2018 Weihnachten


18,90 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Stk


Beschreibung

SCHULTZ, WOLFGANG-ANDREAS Die Heilung des verlorenen Ichs. Kunst und Musik in Europa im 21. Jahrhundert. 176 S. Geb. Mit Bezug auf Gottfried Benns Gedicht "Verlorenes Ich", das die prägenden Erfahrungen des 20. Jahrhunderts zum Ausdruck bringt, zeigt Schultz, wie die Vorstellung eines isolierten, vom Anderen und von der Natur getrennten Ichs zur Krise der modernen Kunst führt, legt aber auch dar, dass Europa in eigenen, teilweise vergessenen Traditionen die Ressourcen finden kann, um kulturell lebendig zu bleiben.

Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.


Kunden kauften dazu folgende Produkte
VERDIER, FABIENNE Zeichen der Stille
sofort verfügbar
HUBER, WERNER Mit Dichtern auf Reisen
sofort verfügbar
KÜHLEWIND, GEORG Weihnachten
sofort verfügbar