SCHAUER, EVA JOHANNA Prinzessin Antonia von Württemberg und ihr Heilsweg auf der Teinacher Lehrtafel

Artikelnummer: 074-033

232 S. mit 273 farbigen Abbildungen, 3 Tafeln als farbige Beilage. Format 24 x 32 cm. Geb.

Kategorie: 2016 Weihnachten


78,00 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Stk


Beschreibung

SCHAUER, EVA JOHANNA Prinzessin Antonia von Württemberg und ihr Heilsweg auf der Teinacher Lehrtafel. 232 S. mit 273 farbigen Abbildungen, 3 Tafeln als farbige Beilage. Format 24 x 32 cm. Geb. Die kabbalistische Lehrtafel der Prinzessin Antonia von Württemberg (1613-1679) ist ein Gemäldeschrein in der Form eines Triptychons, der 1659-1662 von Johann Friedrich Gruber geschaffen wird. Die Lehre von den zehn Sephirot, mit der die jüdischen Mystiker eine stufenweise Entfaltung göttlicher Wirkungsweisen darstellen, wird auf dieser Tafel mit christlicher Heilslehre emblematisch verknüpft und gedanklicher und bildlicher Aufhänger eines Leitfadens durch das Alte und Neue Testament.

Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.