HAUSHOFER, ALBRECHT Moabiter Sonette

Artikelnummer: 095-071

Nach der Orig.-Handschrift hrsg. v. Amelie von Graevenitz. 128 S. Kt.

Kategorie: 2021 Winter


16,95 €

inkl. 5% USt., zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Stk


Beschreibung

HAUSHOFER, ALBRECHT Moabiter Sonette. Nach der Orig.-Handschrift hrsg. v. Amelie von Graevenitz. 128 S. Kt. In der Nacht vom 22. auf den 23. April 1945 wurde der Geograph, Diplomat und Schriftsteller Albrecht Haushofer von SS-Männern erschossen - nachdem er monatelang als Gefangener der Gestapo im Gefängnis Berlin-Moabit eingesessen hatte. Sein ebenfalls gefangener Bruder Heinz fand bei dem Toten eine Sammlung von achtzig Sonetten, die zu den bedeutendsten und wirkungsmächtigsten Zeugnissen literarischen Widerstands gegen Nazi-Deutschland gehören.

Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.


Kunden kauften dazu folgende Produkte
INGERMAN, SANDRA U. LLYN ROBERTS Der Weisheit der Natur...
sofort verfügbar
HELFER, MONIKA Vati

HELFER, MONIKA Vati

20,00 € *
sofort verfügbar
SEEBERGER, ASTRID Nächstes Jahr in Berlin
sofort verfügbar
HÖHLER, GERTRUD Die Corona-Bilanz
sofort verfügbar
WILKENS, JOHANNES U. FRANK MEYER Corona natürlich behandeln
sofort verfügbar